Kidical Mass - was soll denn das sein?

Seit vielen Jahren gibt es die Critical Mass als Aktionsform um entweder einfach nur eine Runde gemeinsam durch die Stadt zu radeln, dabei aber auch auszudrücken "wir sind auch Verkehr" und mehr Rechte und eine bessere Infrastruktur für den Radverkehr einzufordern (so auch in Leipzig). Diese Form ist für Kinder aber aus mehreren Gründen nicht so geeignet (Termin abends, Geschwindigkeiten und Strecken i.a. nicht kindgerecht). Rechtlich gesehen ist die CM keine "Demo" im Sinne der Versammlungsrechts, sondern einfach nur eine mehr oder weniger spontane Menge an Radfahrenden, die mehr oder weniger zufällig die gleiche Strecke entlang "im Verband" nach StVO §27 fahren.

Andererseits sind Kinder gleichberechtigte Verkehrsteilnehmer und auch die "Großen von morgen" - darum gibt eine spezielle Form für Kinder. Salopp ausgedrückt könnte man sagen "Fahrrad-Demo für Kinder" (Erwachsene dürfen aber begleiten). Im Unterschied zur "CM für die Großen" hier als offiziell angemeldete Demo und mit Absicherung durch die Polizei.

Bundesweites Aktionswochenende 18/19.9.2021

Am Wochenende 18./19.9.2021 finden in vielen Städten kidical mass Fahrten statt - so auch in Leipzig:

Sa. 19.09.2021, 15:00 Uhr ab Augustusplatz

So sah das Ganze am 19.9.2020 aus (Bild: (C) Thomas Puschmann):

 

Bitte verbreitet die frohe Kunde - je mehr Leute davon wissen, umso mehr fahren hoffentlich mit! Und je mehr dabei sind, umso kräftiger wird unsere Stimme!